Im Notfall: 112


Robert-Bosch-Str. 1-3, Ratzeburg
10.08.2018

Bundespolizei probt den Brandfall

Die in Gebäude 2 auf dem Gelände der Bundespolizei an der Mechower Strasse untergebrachten Beamten wurden am Donnerstag morgen gegen 8:30 Uhr von lautem Sirengeheuel aufgeschreckt: Feueralarm im 1. Stock, dichter Rauch quillt aus der Tür eines Schlafraumes. Während der Großteil der Anwesenden wie vorgesehen das Gebäude verlässt und sich am Sammelplatz einfindet, wollen zwei Beamte mit Feuerlöschern in den betroffenen Raum vordringen. Der Brandschutzbeauftragte der Abteilung, Polizeioberkommissar Falkowski, kann die Herren gerade noch aufhalten, denn das war in dem Plan, den er sich zusammen mit dem Wehrführer der Feuerwehr Ratzeburg Christian Nimtz ausgedacht hatte, nicht vorgesehen.

Das zur Zeit modernste Gebäude der Unterkunft der Bundespolzei in Ratzeburg ist mit Rauchmeldern in jedem Raum und einer vernetzten Brandmeldeanlage ausgestattet. Nachdem in den letzten Monaten intensiv am Brandschutzplan gearbeitet wurde, war nun die Zeit für eine Räumungsübung gekommen. In deren Verlauf sollte vor allem die zügige Evakuierung und die Zusammenarbeit mit den ersteintreffenden Feuerwehrkräften auf die Probe gestellt werden.

Aus diesem Grund standen nicht weit vom Gelände der Bundespolizei der Kommandowagen mit dem Einsatzleiter und das HLF mit einer Löschgruppe bereit. Wie bei einem Realeinsatz war es nun Aufgabe der Pforte, den Feuerwehrkräften den Einsatzort auf dem Gelände zu nennen und benötigte Unterlagen bereit zu halten. Am Sammelplatz musste dann durch den Gebäudeverantwortlichen eine Aussage getroffen werden, ob bereits alle Personen das Gebäude verlassen hatten.

Nachdem ein Trupp unter Atemschutz bis in das verqualmte Zimmer vorgegangen war, konnte die Übung mit einem für alle Beteiligten zufrieden stellenden Ergebnis beendet werden.

31.07.2018

Pünktlich zum Monatswechsel trafen sich der Wehrführer der Feuerwehr Ratzeburg Christian Nimtz und Betriebsinhaber David Schultz vom Schlüsseldienst Schultz zur Übergabe einer Ein-Mann-Türramme.
Eine Türramme kommt in zeitkritischen Einsatzsituationen zum tragen z.B. bei lebensbedrohlichen Zuständen oder Feuer.

Einen entschiedenen Vorteil hat die Türramme im Vergleich zu anderen Öffnungssystemen wie z.b dem Halligen-Tool. Beim Brandeinsatz kann ein Kamerad des Trupps direkt mit Löschen beginnen, da nur eine Person für die Öffnung benötigt wird.

Die Firma Schlüsseldienst Schultz bietet seit fast 6 Jahren neben der klassischen Türöffnung auch Lehrgänge für den Bereich Türöffnung im Feuerwehreinsatz an.

Das Team vom Schlüsseldienst Schultz wünscht der Feuerwehr Ratzeburg gutes Gelingen mit dem neuen Arbeitsgerät.

Letzte Einsätze

Dies sind die letzten Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg. Eine Liste aller Einsätze finden Sie hier: Alle Einsätze

Einsatz

246 / 2018 | 15.08.2018 19:06

Wir wurden zu einer Rauchentwicklung alarmiert, es handelte sich um ein kontrolliertes Feuer im Garten.

Einsatz

245 / 2018 | 11.08.2018 10:32

Wir wurden zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.

Gefahrenstelle durch Astbruch

244 / 2018 | 11.08.2018 07:14

Wir wurden zu einer Gefahrenstelle durch einen herab hängenden Ast gerufen.

Wasserrettung

243 / 2018 | 10.08.2018 14:13

Als Teil der Wasserrettung Nord wurden nach Dargow zu einem gekenterten Segelboot alarmiert. Die Besatzung des Bootes konnte wohlbehalten das Land erreichen.

Einsätze am heutigen Datum


Hier zeigen wir Einsätze, welche in den vergangenen Jahren am heutigen Datum statt fanden.


2017

228 / 2017 | Brennende Altpapiertonnen 18.08.2017 02:27

Im Inselbereich mussten brennende Altpapiertonnen abgelöscht werden.

2016

120 / 2016 | Piepender Rauchmelder 18.08.2016 23:51

Noch während der vorherige Brandeinsatz lief, wurde ein piepender Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Zusammen mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Bäk-Mechow-Römnitz wurde hier ein Fehlalarm festgestellt.

119 / 2016 | Feuer - Fassade brennt 18.08.2016 23:40

Um 23:40 Uhr riefen die Melder zu einem Feuer im Mühlenweg. Dort hat die Fassade eines Hauses gebrannt - vermutlich auf Grund eines Kurzschlussses in der Isolierung. mehr

2013

169 / 2013 | Ölspur 18.08.2013 15:18

Eine Ölspur musste beginnend im Kreisel Möllner Straße bis hin zur B 207 Fredeburger Wald stellenweise abgestreut werden. mehr

2012

171 / 2012 | Sonstiger Einsatz (Sicherheitswachen) 18.08.2012 20:30

170 / 2012 | Notfalleinsatz (Notfalleinsatz mit Notarzt) 18.08.2012 16:03

2011

152 / 2011 | Technische Hilfe (Tiere/Insekten) 18.08.2011 19:00

2002

86 / 2002 | Hilfeleistung in Lauenburg 18.08.2002 19:14

Fahrzeuge der FF Ratzeburg waren in Lauenburg im Einsatz um gemeinsam mit vielen anderen Helfern die Stadt gegen die Flutwelle auf der Elbe zu schützen.